[:de]Die Schönheit der kleinen Dinge[:en]The beauty of small things[:]

[:de]Egal wann man mit offenen Augen durch die Natur geht, man wird immer Dinge finden, deren Schönheit sich erst aus der Nähe erschließt. Diese Bucheckern mit Eiskristallen im winterlichen Abendlicht erschienen aus der Entfernung unscheinbar. Im Auge des Fotografen jedoch, waren sie es definitiv wert, eingefangen zu werden.
Leider hatte ich nur die Handykamera zur Hand. Lightroom half, das Potential der Bilder weiter herauszukitzeln (Weißabgleich, Luminanz, Dynamik, Schärfe).

[:en]Disregarding when you are walking through nature with open eyes, you will always stumble across things whose beauty only reveals itself on close-up. These beechnuts with icy crystals in wintery evening light looked ordinary from the distance. With a photographer’s eye, however, they definitely seemed worth capturing.
Unfortunately, I only had my mobile’s camera at hand. Lightroom helped to uncover the full potential of the images (white balance, luminance, dynamics, sharpness).

[:]

Eine Antwort auf „[:de]Die Schönheit der kleinen Dinge[:en]The beauty of small things[:]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.